The Equalizer, Limited Edition SteelBook™, DE, Mediamarkt/Saturn exklusiv

 

 

Release 19.02.2015

Sony Pictures Home Entertainment

Inhalt: 1x Blu-ray Disc™ 2D, 1x Blu-ray Disc™ Bonusmaterial

Originaltitel: The Equalizer

 

Fakten zum SteelBook™

  • FSK 18
  • Lackierung/Druck in  Seidenmatt Metallic, teils leicht glänzend
  • farbiger Innendruck vorhanden
  • Frontcover nur mit Motiv, Filmtitel und name des Hauptdarstellers
  • Backcover fast frei von Text
  • Filminformationen sind auf einer ablösbaren J-Card vorhanden
  • keine Prägung

 

1
2
3
4
1

seidenmattes Finish mit Metallic Effekt

2

glänzend gedruckte Silouette

3

kaum auffälliger Text

4

seidenmattes Finish mit Metallic Effekt

Bewertung

Das SteelBook™ zum Sony Blockbuster The Equalizer präsentiert sich in einem seidenmatten Finish mit Metallic Effekt ohne jegliche Prägung. Das Frontcover wird großformatig von einer leicht glänzenden Darstellung Denzel Washington’s dominiert, in dessen Hintergrund herumfliegende Spritzer (Farbe?) dargestellt sind. Der Filmtitel ist mittig in roten Lettern aufgedruckt, der Name D. Wahsington’s in kleineren Buchstaben darüber. Das wars – kein weiterer Text oder Logo auf dem Frontcover, welches zu gefallen weiß. Aufgrund des Motivs hätte man hier sicherlich auch auf den Namenszug verzichten können. Denn markant ist D. Washington und kaum zu verwechseln.

Die Rückseite wird von einem weiteren Motiv D. Washingtons geprägt, bei dem er im angedeuteten Regen eindringlich mit Waffe den Betrachter anschaut. Anders als auf der Front ist der Druck/Lack aber flächig gleich in Seidenmatt ausgeführt. Mir gefällt dieses Motiv sogar besser als das auf dem Frontcover. Außer dem Motiv gibt es nur ganz klein in der rechten unteren Ecke den SteelBook™ Aufdruck sowie eine Nummer. Fällt kaum auf und stört auch nicht, ist aber sicherlich auch nicht notwendig. Denn der Betrachter weiß auch so, dass er ein SteelBook™ in den Händen hält.

Der schwarze Spine enthält mittig den Filmtitel im gleichen Design wie auf der Front, hier jedoch in Weiß. Dies ist auch einer der wenigen Kritikpunkte. Keine Frage, das ist für den Spine farblich schlüssig, aber zum Gesamtdesign hätte meines Erachtens ein roter Schriftzug gehört. Zusätzlich befinden sich wie üblich noch das Blu-ray Disc™ (oben) sowie das Sony Pictures Logo (unten) auf dem Spine.

Die Innenansicht wird durch den blau gehaltenen Innendruck dominiert, bei dem auf der linken Seite ein weiteres Motiv mit D. Washington gewählt wurde. Auf der rechten Seite sind die beiden Discs untergebracht. Diese sind vom Motiv ok, setzen aber nicht unbedingt die Motive der Außenseite oder des Innendruckes fort. Da ich, wie bereits mehrfach gesagt, kein Freund der übereinander angebrachten Disc bin, gilt diese Kritik auch hier. Bei 2 Discs, kann man diese auch einzeln anbringen. Hier muss man aber zu Gute halten, dass man den Innendruck an die gewählte Aufteilung angepasst hat.

An der Ausführung gibt es eigentlich wenig zu bemängeln. Sie entspricht der eines typischen Steelbooks. Der Lack/Druck weist keine Fehler auf, und zumindest das vorliegende Steel ist frei von Beschädigungen wie Kratzern oder Dellen. Der Spine ist hier allerdings nicht ganz sauber beklebt (unten leicht schief nach rechts versetzt), was ärgerlich ist. War mir zugegebener Maßen aber im Handel nicht aufgefallen. Die restlichen Kunststoffeinsätze sind ok.

Ein gelungenes SteelBook™ für einen meiner Ansicht nach gelungenen Film.

7/10

Wertung

Alternativen zum vorgestellten deutschen SteelBook™ :

  • (UK) Zavvi Excklusive Limited Edition SteelBook™, anderes Artwork
  • (CA) Future Shop Exclusive SteelBook™, gleiches Artwork
  • (TW) Limited Edition SteelBook™, gleiches Artwork aber mit Quarterslip incl. taiwanesischem Titel

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*