Expendables 3 – A Man’s Job, Limited Hero Pack mit SteelBook™, DE

 

Release 22.12.2014

Splendid Film / WVG Medien GmbH

Inhalt: 1x Blu-ray Disc™ 2D, 10 Charakterkarten, Lenticularmagnetkarte, Aufkleber, Feuerzeug

Originaltitel: The Expendables 3

 

 

Fakten zum SteelBook™

  • FSK 18
  • Lackierung/Druck in  Seidenmatt mit Metallic Effekt, teils Hochglanz
  • Frontcover mit Motiv, Filmtitel und zusätzlich störendem Text
  • Backcover ohne Text
  • Innendruck vorhanden
  • Filminformationen sind auf der Rückseite und dem Boden der Pappbox untergebracht
  • Rahmenprägung

 

1
2
3
4
5
1

Seidenmattes Finish, durch Aufdruck angedeutete gebürstet Metalloberfläche

2

Rahmenprägung

3

Motiv in Hochglanz

4

Aufdruck des halben Cast

5

Nette Idee: Potraits mitwirkender Schauspieler

Bewertung

Wie schon zuvor hat Splendid Film auch zum dritten Teil der Expendables Reihe ein Hero Pack herausgebracht, welches ich nun im Folgenden vorstellen werde. Das Hero Pack unterscheidet sich vom normalen SteelBook™ Release durch zahlreiche Zugaben. In Fall das hier vorgestellten Expendables 3 – A Man’s Job im Extended Directors Cut wären das:

  • 10 farbige Charakterkarten (J. Li, H. Ford, A. Banderas, D. Lundgren, J. Statham, K. Lutz, A. Schwarzenegger, S. Stallone, W. Snipes & M. Gibson)
  • Ein Aufkleber mit S. Stallone und dem Filmtitel (Motiv entspricht der Lenticular Card auf dem SteelBook™)
  • Ein Feuerzeug mit dem bekannten Expendables Wappen – Leider kein Zippo® wie es anderen Editionen beilag (e.g. Cowboys & Aliens oder auch Mission Impossible: Phantom Commando)

Die graue Pappschachtel (mit aufgedruckter „Metallmuster“) in dem sich neben dem Steelbook noch die oben genannten Goddies befinden ist mit festem FSK-18 Logo und umfangreichem Text versehen. Auf der Vorderseite wird der halbe Cast genannt sowie auf den enthaltenen Extended Director’s Cut hingewiesen. Die Rückseite zieren neben Inhaltsangaben zum Film zahlreiche Filmszenen. Die eigentlich Filmcredits und techn. Details wurden auf der Bodenlasche aufgedruckt. Während die Front so aufgeschnitten ist, dass lediglich das Lenticular zu sehen ist, befindet sich auf der Rückseite eine mit Klarsichtfolie abgedeckte Öffnung für das Feuerzeug. Insgesamt würde ich es als zweckdienlich bezeichnen, aber nicht als besondere Box.

Kommen wir nun zum SteelBook™. Was als erstes auffällt ist, dass die Front hinsichtlich der vorhandenen Aufdrucke sehr der Pappschachtel entspricht. Auf der Rahmenprägung  ist am oberen Rand der gleiche Cast aufgedruckt (17 Namen!), während auf dem unten Rand der Vermerk „Extended Director’s Cut“ prangt. Das in der unteren rechten Ecke noch das Blu-ray Disc™ Logo prangt, ist fast schon zu vernachlässigen. Das Steelbook hat eine metallfarbende seidenmatte Oberfläche die einen leichten Metallic Effekt aufweist. Des Weiteren wurde durch den Aufdruck eines entsprechenden Musters eine gebürstet Metalloberfläche angedeutet. Die innere Fläche der Front ist komplett farbig glänzend bedruckt. Als Motiv hat man Stallone gewählt, wie er sich gerade eine Zigarre anzündet. Mittig wurde der Filmtitel „The Expendables 3 – A Man’s Job“ untergebracht.

Das Lenticular Magnet, welches von der Rahmenprägung genau eingefasst wird, zeigt neben Stallone ebenfalls den Filmtitel. Es ist kein Wechselbild, sondern erzeugt stattdessen räumliche Tiefe. Stallone ist dabei in einer anderen Pose abgebildet als auf dem Frontcover (hier brennt die Zigarre schon).

Der Spine mit dem gleichen Hintergrund bedruckt wie der Rahmen der Front (Metallstruktur) weist neben dem zentrierten Filmtitel noch die üblichen Logos auf. Am oberen Rand das Logo von Splendid Film und am unteren Rand das Blu-ray Disc™ Logo.

Das Backcover ist frei von jeglichem Text. Dafür zeigt es in Graustufen auf metallfarbendem Grund die Portraits von 16 der beteiligten Schauspieler. Mal was anderes und durchaus gefallend.

Der Innendruck ist ein Filmszne und ebenfalls in Graustufen direkt auf das Blech gedruckt. Das ist ok, obwohl ihier ein echter gedruckter einfarbiger Grundton das Motiv noch besser zur Geltung gebracht hätte. Die Disc wurde außer mit dem Expendables Logo, dem Filmtitel und kaum zu erkennenden Copyrigth Vermerken, lediglich noch mit dem notwendigen rote FSK 18 Logo versehen. Dieses Design gefällt mir sehr gut und es ist sehr schade, dass das Pflichtlogo nicht entfernbar ist.

An der Ausführung des Steelbooks gibt es nichts zu bemängeln. Druck/Lack sind wie erwartet und frei von sichtbaren Fehlern. Die Kunststoffteile passen und selbst der Spine ist gerade beklebt. Ähnlich wie schon bei Guardians of the Galaxy hat man subjektiv das Gefühl, dass gerade beim Druck/Lack irgendwie gespart wurde. Das dem wohl nicht so ist, würde ein entsprechender Test vermutlich zeigen. Falls sich eine Gelegenheit ergibt, werde ich es auch bei diesem Steel nachprüfen.

Das Hero Pack kann nicht ganz überzeugen. Die Goddies an sich sind nicht schlecht, aber das Gesamtpaket eher durchschnittlich. Das SteelBook™, und dieses wird hier bewertet, hätte sicherlich auch eine bessere Note verdient gehabt, aber das Frontcover lässt dies nicht zu.

6,5/10

Wertung

 

Alternativen zum vorgestellten deutschen SteelBook™ :

  • (DE) Limited Edition Lenticular SteelBook™, Saturn exklusiv, gleiches Artwork
  • (DE) Limited Edition SteelBook™ mit Kalender 2015, Media Markt exklusiv, gleiches Artwork
  • (DE) Limited Edition SteelBook™, gleiches Artwork
  • (UK) Zavvi Exclusive Limited Edition SteelBook™, alternatives Artwork
  • (CZ) Limited Edition SteelBook™, alternatives Artwork (entspricht UK Artwork)

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*