Storm Hunters, Limited Edition SteelBook™, DE, MediaMarkt/Saturn exklusiv

 

 

Release 18.12.2014

Warner Home Video

Inhalt: 1x Blu-ray Disc™ 2D

Originaltitel: Into the Storm

 

 

Fakten zum SteelBook™

  • Lackierung/Druck in  Seidenmatt
  • Frontcover nur Motiv und Filmtitel
  • Backcover mit einigem Text
  • farbiger Innendruck vorhanden
  • Filminformationen sind auf einer ablösbaren J-Card untergebracht
  • keine Prägung

 

1
2
3
4
5
1

Seidenmattes Finish ohne Prägung

2

Nur Motiv und Filmtitel

3

Motiv der Front setzt sich auf dem Spine fort

4

Filmszene als Backcovermotiv

5

Überflüssiger Text aufgedruckt

Bewertung

Das SteelBook™ zum Film Storm Hunters zeichnet sich durch ein klares Design aus. Das Frontcover des seidenmatten Steelbooks ist in Blau/Schwarztönen gehalten und zeigt neben dem Filmtitel in weißen nicht ganz deckend gedruckten weißen Buchstaben nur noch einen Tornado und die dazugehörige bedrohliche Wolkenmasse. Das war es. Keine Schauspielernamen oder sonstige Informationen stören. Ein Highlight wäre hier allenfalls noch eine Prägung des Titels gewesen. Manch einer wird das Layout vielleicht langweilig nennen, doch passt es sehr gut zum Film. Mir gefällt es.

Das Motiv setzt sich auch auf den Spine fort. Dort findet sich neben dem Filmtitel, welcher zum Teil ähnlich wie auf der Front nicht ganz deckend gedruckt ist, noch 2 Logos. Oben das Blu-ray Disc™ Logo sowie um unteren Rand das Logo von Warner.

Auf der Rückseite hat man dann zu Gunsten von zahlreichen aufgedruckten Credits die klare, einfache Linie verlassen, was durchaus Schade ist. Kann das Motiv des Backcovers, eine Straßenszene aus dem Film, noch durchaus gefallen, wirken die Aufdrucke am unteren Rand irgendwie deplatziert. Vor allem stechen sie auch noch aufgrund des Farbverlaufes auf der Rückseite hervor. Während die Grundstimmung in Blau/Schwarztönen noch vorhanden ist, sind zum anderen durch Feuer/glühende Schlacke/brennende Gegenstände hier zusätzliche farbliche Akzente gesetzt, bevor das Motiv zum unteren Rand hin in dunklem Grau/Schwarz ausläuft. Und eben auf dieser dunklen Fläche befinden sich die Aufdrucke in hellgrauen bzw. weißen Buchstaben. Zu erwähnen ist natürlich, dass sich dies aufgedruckten Informationen auch auf der ablösbaren J-Card in Form eines Papierumlegers befinden, der auf der Forderseite noch das FSK Logo zeigt.

Nach Öffnen des Steelbook schaut man auf einen farbigen Innendruck, dessen Motiv, ein „brennender“ Tornado, so platziert ist, dass er selbst bei eingelegter Disc zu sehen ist. Sehr gut gelöst. Die Disc zeigt ein ähnliches Motiv wie das Backcover und ist neben dem Filmtiteln noch mit dem FSK Logo, dem Logo von Warner als auch einem deutlich sichtbaren Vermerk „Nur zum Verkauf“ verziert. Naja. Weniger wäre da mehr gewesen. Allerdings kann man auch hier noch von einer gelungenen Lösung sprechen.

Das SteelBook™ ist sauber verarbeitet und zeigt zumindest bei meinem Exemplar keine Fehler oder Beschädigungen beim Lack/Druck. Die Kunststoffteile sind ordentlich eingepasst und auch der Spine ist gerade beklebt. Kann man nicht meckern.

 

Den Steelbook Release zu Stormhunter kann man durchaus ordentlich nennen. Trotz Schwächen auf der Rückseite gab es da schon sehr viel Schlechteres in letzter Zeit

6,5/10

Wertung

Alternativen zum vorgestellten deutschen SteelBook™ :

  • (CA) FutureShop Exclusive SteelBook™, gleiches Artwork

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*