Hercules  3D, Limited Edition SteelBook™, DE

 

Release 02.01.2015

MGM Home Entertainment / Paramount Home Entertainment

Inhalt:  1x Blu-ray Disc™ 3D,  2x Blu-ray Disc™ 2D

Original Filmtitel: Hercules

 

Fakten zum SteelBook™

  • Lackierung/Druck: mattes Finish (Hintergrund, Titel), teils Hochglanz (Feuer, Funken, Hercules) mit Metallic-Effekt
  • Prägung des Titel
  • Backartwork mit wenig störendem Text
  • farbiger Innendruck vorhanden
  • Filminformationen auf ablösbarer J-Card

 

1
2
3
4
5
6
1

geprägter Titel (debossed)

2

matter Hintergrund

3

Hochglänzder Druck (Flammen und Hercules)

4

Logos und Copyrights

5

mattschwarzer Hintergrund

6

nicht zu einander passender Übergang der Flammen (Back – Spine – Front)

Bewertung

Das vorliegende SteelBook™ zum Film Hercules mit Dwayne Johnson zeichnet sich vor allem durch 2 Dinge aus. Zum einen den Wechsel zwischen matten und glänzenden Flächen und zum anderen der Titelprägung (debossed) mit Buchstaben, geschrieben wie mit einem Pinsel/Stift. Mal was anderes. Das Frontcover wird von der Darstellung der Titelfigur Hercules (D. Johnson) dominiert. Der hochglänzende Druck steht dabei im Kontrast zum matten Hintergrund und den matten Buchstaben des geprägten Filmtitels. Im unteren Drittel sind lodernde Flammen und Funkenflug dargestellt. Der Name des Hauptdarstellers ist nahezu mittig auf der Front platziert, während der eigentliche Titel darunter eingeprägt wurde. Dazwischen befindet sich noch ein in sehr schmalen Buchstaben gesetztes „A Brett Ratner Film“. Dies als auch den Namen von D. Johnson hätte man sich meiner Meinung nach auf dem Cover sparen sollen, den Titel dafür aber etwas höher platzieren können. So hätte es in meinen Augen stimmiger gewirkt.

Spine als auch Backcover sind überwiegend in mattem Schwarz gehalten. Einziger farbiger Akzent sind auch hier lodernde Flammen und Funkenflug, jeweils hochglänzend ausgeführt. Diese befinden sich allerdings nur im unteren Bereich der Rückseite als auch passend fortgeführt auf dem Spine. Leider hat man es hier aber versäumt, dieses Design stimmig auf die Front zu übertragen, was meines Erachtens ohne große Probleme möglich gewesen wären. Gleiches gilt eigentlich auch für die matt schwarze Färbung. Warum dies nicht auch auf der Front als „Hintergrund“ gewählt wurde bleibt mir ein Rätsel. So bilden Front- und Backcover nicht wirklich ein einheitliches Artwork. Das ist auch deshalb schade, da man das Flammendesign auch beim Innendruck passend über beide Seiten verwendet hat.

Im Bereich des Flammendruckes hat man neben den Logos der Studios und wenigen Copyrights auch Scanavos SteelBook™ für mein Empfinden etwas zu auffällig aufgedruckt. Wozu dort S t e e l B o o k ™ überhaupt vermerkt werden musste? Nachdem die Konkurrenz mit ähnlichem Design weggeklagt wurde, ist doch jedem auch so klar, was er in der Hand hält.

Auf dem Spine findet sich neben dem Filtitel auch noch die Logos von Paramount und MGM am oberen sowie das Blu-ray Disc™ Logo am unteren Rand. Dort fällt letzteres ob seiner weißen Farbe auf dem Flammendruck kaum auf.

Für den Innendruck wurde, wie bereits angemerkt, ein Flammenmotiv ähnlich dem auf dem Backcover/Spine gwählt. Der Rest ist dunkel gehalten, wodurch die Flammen gut zur Geltung kommen. Leider hat man versäumt die 3 Discs mit entsprechendem Design zu versehen, denn blank sieht das Ganze dann wieder etwas lieblos aus.

Die Verarbeitung des SteelBook™ ist in Ordnung. Lack/Druck sind gut und die Kunststoffeinsätze als auch der Spine vernünftig eingepasst. Bei der mattschwarzen Rückseite sollte man aber vorsichtig sein, denn dort dürfte jeder Kratzer auffallen

Gute Ansätze, mehr aber auch nicht. Hercules hätte mit etwas Mühe ein tolles SteelBook™ werden können. Leider ist es nicht viel mehr als mittelmäßig geworden.

6/10

Wertung

Alternativen zum vorgestellten deutschen SteelBook™ (Auswahl):

  • (CA) Future Shop exclusive SteelBook™ (3D), gleiches Artwork aber mit 3D Schriftzug unter dem Titel
  • (US) Walmart exclusive SteelBook™ (2D), alternatives Artwork
  • (TW) Limited Edition Steelbook™ (3D), mit Quarterslip

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*